Master Data Science & Artificial Intelligence

Profil des Studiengangs (Studienstart Oktober 2020)

Eckdaten:

Abschluss:
Master of Science
Regelstudienzeit:
3
Studienanfänger:
20 jährlich
Zulassung:
zulassungsfrei (ggf. mit Auswahlverfahren)
Studienformen:
Vollzeit, Teilzeit, dual
Unterrichtssprache:
Deutsch
Studiengangsprofil:
anwendungsorientiert
Bewerbungsfrist:
30. September für das Wintersemester
28. Februar für das Sommersemester
Studienbeginn:
1. Oktober für das Wintersemester
1. April für das Sommersemester
Auslandssemester:
nicht vorgesehen
Semestergebühren:
2.100 EUR in Vollzeit

Fachanteile:

Data Science & Artificial Intelligence an der FH Wedel

Neuer Studiengang in der Metropolregion Hamburg ab dem Wintersemester 2020/2021

Neue Erkenntnisse in der Wissenschaft, Wirtschaft oder Verwaltung entstammen heute oftmals der Analyse komplexer Daten. Die große Datendichte ermöglicht Klimaprognosen, unterstützt die medizinische Diagnostik oder lässt neuartige, datenbasierte Services für den Nutzer smarter Endgeräte entstehen. Data Scientists generieren Wissen aus bestehenden oder noch zu erschließenden Datenquellen. Doch nicht das Lesen der Daten zeichnet Data Scientists aus. Durch den Einsatz von Methoden der Künstlichen Intelligenz und des Machine Learnings als strategische Werkzeuge setzen sie das Potenzial innerhalb von Datenquellen frei – in Unternehmen ebenso wie in der öffentlichen Verwaltung.

Prozesse neu denken, neue Themen mit Weitblick erschließen und Wissen aus informatikfernen Bereichen digitalisieren und integrieren – diese Ansätze machen den Kern des Master-Studiengangs Data Science & Artificial Intelligence aus. Er bündelt die Kernkompetenzen der Fachhochschule Wedel aus den Bereichen Informatik und Wirtschaft und reichert diese integrativ um praxisbezogene Inhalte aus ganz unterschiedlichen Anwendungsbereichen an. Denn welche Daten genutzt werden, was mit ihnen gesteuert wird oder welche Erkenntnisse man sich aus ihnen erhofft, ist unmittelbar abhängig von dem Wirtschafts- oder Industriebereich, aus dem diese Daten stammen. In diesem Sinne gestalten Sie die Studieninhalte aktiv mit und erlernen Konzepte des Machine Learnings in Ihr bisheriges Berufsfeld, bedingt durch Ihr Bachelor-Studium oder Ihre bisherige praktische Erfahrung, zu integrieren. Zusätzlich setzen Sie einen individuellen Schwerpunkt durch die Wahl einer Vertiefungsrichtung. Zur Wahl stehen die Bereiche E-Commerce, Informatik, Technik und Wirtschaft.

Das projekt- und praxisbezogene Lernen macht einen großen Teil Ihres Studiums aus. Die Praxisrelevanz der Lehre ist über einen engen Austausch mit namhaften Unternehmen sichergestellt. Die Tchibo GmbH und die msg nexinsure ag sind Stiftungspartner des Studiengangs. Darüber hinaus sind Unternehmensvertreter unmittelbar in die Lehre eingebunden und übernehmen Vorlesungen oder Seminare. Sie vermitteln die Anforderungen der Industrie an zukünftige Data Scientists und stellen aktuelle Probleme aus der Praxis vor. So wird für einen regen Wissenstransfer zwischen Wirtschaft und Hochschule gesorgt.

Studieninhalte

Die Nutzung Künstlicher Intelligenz gilt als wichtiger Schlüssel für Wachstum und Wohlstand. Der Master-Studiengang Data Science & Artificial Intelligence vermittelt Ihnen das Wissen zur strategischen Planung und Steuerung von Projekten der Künstlichen Intelligenz. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse in den Teildisziplinen der Mathematik, der Informatik und der Wirtschaft und setzen sich wissenschaftlich mit dem Thema Artificial Intelligence auseinander. Darüber hinaus zählen agile und Change Management Methoden ebenso zum Curriculum wie die Themenfelder der digitalen Transformation. In Studienprojekten kommen Cutting Edge Technologien zum Einsatz und Sie befassen sich mit realen Problemstellungen aus der Praxis.

Während Ihres Studiums profitieren Sie von kleinen Arbeitsgruppen, einem zusammenhängenden Campus und einem partnerschaftlichen Verhältnis zu Ihren Professoren. Die Lern- und Arbeitsatmosphäre ist positiv bestimmt. In Kombination mit dem interdisziplinären Mix der Studieninhalte bereitet Sie dies optimal darauf vor, nach Studienabschluss anspruchsvolle Führungsaufgaben im Data Science Umfeld zu übernehmen.

Zuvor erforschen Sie in einem umfangreichen Projekt im zweiten Semester die Einsatzmöglichkeiten des Maschinellen Lernens, auch in Verbindung mit anderen Techniken und wissenschaftlichen Disziplinen. Sie generieren Datenmodelle, um darauf aufbauend relevante Szenarien entwickeln zu können. Nach einem detaillierten Einblick in die entscheidenden Themenfelder steht das Selbststudium im Vordergrund, in dem Sie auch das wissenschaftliche Arbeiten vertiefen. Ihre Master-Thesis können Sie in Zusammenarbeit mit einem Partnerunternehmen Ihrer Wahl oder auch innerhalb der Hochschule schreiben. Nachdem Sie alle Prüfungen bestanden und Ihre Abschlussarbeit verfasst haben, verleiht Ihnen die FH Wedel den akademischen Grad Master of Science (M.Sc.).

Vertiefungsrichtungen

E-Commerce

Online-Handel basiert auf digitalen Prozessen und bietet daher vielfältige Anwendungsbereiche für Data Science. Über die Interaktionen mit den Nutzern von Online-Shops entsteht ein großer Datenpool. Diese Daten werden für die Erschließung neuer Geschäftsfelder oder zur Optimierung von Geschäftsprozessen herangezogen. Die Vertiefungsrichtung E-Commerce baut auf Ihre Berufserfahrungen oder Kenntnisse aus Ihrem Bachelor-Studium auf und behandelt differenziert die verschiedenen Online-Produktkategorien und Geschäftsmodelle des E-Commerce. Sollten Sie keine Erfahrungen in E-Commerce mitbringen, ist ein Eigenstudium der Grundlagen des E-Commerce erforderlich. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Prof. Florian Schatz.

Informatik

Diese Vertiefungsrichtung rückt die Themenfelder der Informatik stärker in den Vordergrund Ihres Studiums. Im Modul Algorithmik schulen Sie intensiv Ihr handwerkliches Können in der Software-Gestaltung und erweitern Ihr theoretisches Wissen in der Informatik durch Auseinandersetzung mit Berechenbarkeit und Verifikation. Wenn Sie Fragen hierzu haben, wenden Sie sich bitte an Prof. Ulrich Hoffmann

Economics

Die Vertiefungsrichtung Economics nimmt statistische Modelle der Wirtschaft und der Finanzindustrie in den Fokus. Die zugrunde liegenden Datenmengen werden genutzt, um tiefer gehendes Wissen zu Fragestellungen aus dem Banken- und Versicherungswesen zu generieren. Ihre Fragen zu dieser Vertiefungsrichtung beantwortet gerne Prof. Thorsten Giersch

Technik

Der Einsatz intelligenter Maschinen und Systeme verzeichnet hohe Wachstumsraten und ruft enorme gesellschaftliche Veränderungen hervor. Diese Vertiefungsrichtung schließt an diese Entwicklung an und vermittelt Ihnen fundiertes Wissen in den Themenbereichen Robotik und Automatisierung in der Fertigung. Da diese Vertiefungsrichtung nicht unmittelbar an Inhalte des Bachelor-Studiums Data Science & Artificial Intelligence anknüpft, ist ein Eigenstudium der entsprechenden Grundlagen erforderlich. Ihre Rückfragen hierzu richten Sie bitte an Prof. Ulrich Hoffmann.

Duales Studium

Den Master-Studiengang Data Science & Artificial Intelligence können Sie auch dual studieren: Begleitend zum Studium sind Sie dann in einem Unternehmen tätig, das Ihnen das Studium finanziert. Das duale Modell an der FH Wedel ist ein Präsenzstudium mit regulärem Vorlesungsbetrieb. Wenn Sie berufsbegleitend studieren möchten, bietet sich auch ein Teilzeitstudium an. Anke Amsel, Koordinatorin des dualen Studiums, beantwortet Ihnen gerne alle Fragen rund um das duale Master-Studium und unterstützt Sie bei der Suche nach einem möglichen Kooperationsunternehmen.

Berufsaussichten

Mit der zunehmenden Digitalisierung der Lebens- und Arbeitswelt und dem Anwachsen der damit verknüpften Datenpools steigt der Bedarf an Expertinnen und Experten, die sich professionell als Data Scientists den neuen Herausforderungen stellen. Branchenübergreifend und in unterschiedlichsten Unternehmensbereichen wird Datenwissen und Datennutzung nachgefragt. Hierzu zählen Banken und Versicherungen ebenso wie Handelsunternehmen unterschiedlicher Größe. Auch in Unternehmensberatungen, Marktforschungsunternehmen, in der Logistik und in dem weitreichenden Zweig der Medizin- und Biotechnologie werden Data Scientists dringend gesucht. Sie arbeiten als Analysten, Consultants, Systemarchitekten, im Management oder auch in der Forschung.

Ihr Master-Studium Data Science & Artificial Intelligence bereitet Sie auf den Einstieg in die vielfältigen Einsatzbereiche und für die Herausforderungen von Führungsaufgaben vor. Sie lernen, Projekte zu überblicken, voranzutreiben oder auch in internationalen Teams Aufgaben zu koordinieren. Je nach persönlichem Interesse und Vertiefung im Studium werden Sie sich eher im Bereich des Data Engineerings, der Data Analytics oder der Data Science beruflich entwickeln.

Sollte Ihr Fokus eher in der Entwicklung eigener, innovativer Geschäftsideen liegen, unterstützen wir Sie auch explizit in einem Gründungsprozess. In Seminaren und Workshops zum Thema Entrepreneurship können Sie sich während Ihres Studiums optional dem Thema Gründen widmen. Professoren, die bereits selbst gegründet haben, stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wenn Sie nach Ihrem Master-Abschluss weiterhin wissenschaftlich arbeiten möchten, haben Sie auch die Möglichkeit zu promovieren. Die FH Wedel fördert Sie auch in diesem Vorhaben.