Informatik – Motor für Innovation und Entwicklung

Faszination Informatik

Die Bezeichnung Informatik vereint die Worte Information und Automatik. Sie beschreibt die Disziplin, systematisch und automatisiert Informationen zu verarbeiten, zu speichern und zu übermitteln. Die Informatik setzt sich in ihren unterschiedlichen Richtungen mit den mathematischen Grundlagen, mit Planung, Herstellung und Betrieb von Computern sowie der dazugehörigen Programme oder Software auseinander.

Informationstechnologie ist aus unserer Welt nicht mehr wegzudenken. Sie kommt in den verschiedensten Berufsfeldern zum Einsatz – vom Maschinenbau über die Medizin und dem Finanzbereich bis hin zum Versicherungswesen oder der Medienbranche.

Doch wie können wir möglichst schnelle, zuverlässige und sichere Computer bereitstellen? Wie stellen wir benutzungsfreundliche Hard-/Software-Systeme her? Wie sehen die mathematischen Grundlagen der Informationsverarbeitung aus?

Ansprechpartner

Informatikerinnen und Informatiker sind in der Lage, sich in nahezu jede Thematik hineinzudenken und sie unter Aspekten der Informationstechnologie zu beleuchten. Sie strukturieren und analysieren Probleme, um dann die notwendige Hard- und Software zu entwickeln und zu programmieren. Dazu greifen sie auf ihre Kenntnisse über komplexe Informations-, Kommunikations- und Steuerungssysteme zurück.

    Durch ein Studium im Bereich der Informatik an der FH Wedel erlangen Sie eine hohe fachliche Kompetenz. Sie erlernen den Umgang mit praxisrelevanten Software-Systemen, Datenbanken oder Informationssysteme und befassen sich mit objektorientierter Programmierung und Web-Technologien. Ihre Kenntnisse eignen Sie sich anwendungsorientiert an und erschließen sich selbstständig neue Techniken, Methoden und Programmiersprachen. Eine methodische Herangehensweise, kritische Reflexion und die Bereitschaft, für Ihre Arbeit Verantwortung zu übernehmen, gehören ebenso zu Ihren erworbenen Skills wie Teamarbeit und die Fähigkeit, eigene Arbeitsergebnisse zielorientiert einzubringen, argumentativ zu vertreten und öffentlich zu präsentieren. Dies gilt sowohl für die Bachelor- als auch die Master-Programme. Hier finden Sie einen Überblick, welche Bachelor- und welche Master-Studiengänge einen direkten Bezug zur Informatik haben.

     

    Bachelor-Studiengänge im Bereich Informatik

    Computer Games Technology

    Data Science & Artificial Intelligence

    E-Commerce

    Informatik

    IT-Ingenieurwesen

    IT-Management, Consulting & Auditing

    Medieninformatik

    Smart Technology

    Technische Informatik

    Wirtschaftsinformatik

    Master-Studiengänge im Bereich Informatik

    Data Science & Artificial Intelligence

    E-Commerce

    Informatik

    IT-Engineering

    IT-Sicherheit

    Wirtschaftsinformatik / IT-Management