Recruiting an der FH Wedel

Es ist nicht leicht, auf dem Arbeitsmarkt die Spezialisten zu finden, die man braucht. Eine Kooperation mit der Fachhochschule Wedel bietet sich für Ihr Unternehmen vor allem an, wenn Sie bei Ihrem Nachwuchs Wert auf solide IT-Kenntnisse legen. Hier informieren wir Sie zu Möglichkeiten, mit unseren Studierenden in Kontakt zu kommen: zum dualen Studium, zu Stipendien, zu Praktika- und Stellenangeboten sowie Seminaren und Projekten, zu Exkursionen, zur Firmenkontaktmesse und zu Kolloquien sowie zu Promotions- und Werbeaktivitäten

Passenden Nachwuchs selbst ausbilden: das duale Studium

Dual Studierendekönnen Sie frühzeitig einbinden und so auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens ausbilden. Sie vermeiden damit Folge- und Einarbeitungszeiten.

Ablauf
Das duale Bachelor-Studium an der FH Wedel dauert sieben Semester, ist praxisintegriert und folgt einem klar strukturierten Verlauf: Pro Semester sind die Studierenden etwa 16 Wochen an der Hochschule. In den Semesterferien verbringen sie einen längeren Praxisblock in Ihrem Unternehmen. Zudem gibt es ein Praxissemester, das die Studierenden im Unternehmen verbringen. Auch im Abschlusssemester sind sie im Betrieb und schreiben dort ihre Bachelor-Arbeit.
Ein duales Master-Studium ist möglich. Es entspricht dem normalen Master-Studium und wird in Vollzeit absolviert. Wenn es mit einer beruflichen Tätigkein vereinbart werden soll, empfehlen wir ein Teilzeitstudium, da die Veranstaltungen nicht am Wochenende und abends, sondern im regulären Vorlesungsbetrieb stattfinden.

Zusammenarbeit
Wenn Sie duale Studienplätze anbieten möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir lassen Ihnen dann weitere Informationen sowie den Kooperationsvertrag zukommen. Als Partnerunternehmen haben Sie Zugang zu unserer Online-Datenbank für duale Studienplätze, mit der Sie Ihre dualen Studienplätze selbst verwalten können. Interessierte Studierende bewerben sich direkt bei Ihrem Unternehmen.

Hilfreiche Dokumente

  • Hier finden Sie einen aktuellen Kalenderder Fachhochschule Wedel mit allen wichtigen Daten und Terminen wie Semesterferien, Verfügungstage oder Klausuren.
  • Die Gebühren für das duale Studium finden Sie auf Seite 8 unseres Bewerbungsformulars. Bitte beachten Sie, dass für dual Studierende gesonderte Preise gelten.
  • Eine vereinfachte grafische Darstellung der Praxis- und Theoriezeiten finden Sie hier.

Passenden Nachwuchs fördern: Stipendien vergeben

Indem Sie Studierende mit Stipendien unterstützen, erhöhen Sie nicht nur Ihre Chancen, diese für Ihr Unternehmen zu gewinnen, sondern verbessern auch Ihr Image bei deren Kommilitonen.

Wenn Sie in Kooperation mit unserem Stipendienausschuss ein eigenes Stipendienprogramm entwickeln, haben Sie sogar noch zusätzliche Vorteile: Sie gewinnen zum einen die Studierenden für sich, die am besten auf Ihr Unternehmen passen; zum anderen können Sie Ihre Stipendiaten noch während deren Praxisphasen in Ihrem Unternehmen einarbeiten. So investieren Sie in die Ausbildung ihres Nachwuchses, der nach seinem Studienabschluss sein volles Potenzial in Ihrem Unternehmen entfaltet.

Nachwuchs kennenlernen: Exkursionen, Firmenkontaktmesse, Kolloquien, Promotions

Exkursionen
Um Kontakte zu Studierender einschlägiger Studiengänge zu erhalten, können Sie auch Ihr Unternehmen als Ziel einer Exkursion anbieten. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Anke Amsel, zuständig für Kooperationen.

Firmenkontaktmesse
Gemeinsam mit unserem Förderverein, dem Wedeler Hochschulbund e.V. (WHB), veranstalten wir jährlich unsere Firmenkontaktmesse. Hier entstehen Kontakte zwischen Unternehmen und Studierenden, die für viele Studierende wegweisend sind. Oftmals führt der Weg über ein erstes Praktikum zu einer Abschlussarbeit im Unternehmen und nach dem Studienabschluss in die Festanstellung. Informationen zum Messetermin und zur Anmeldung finden Sie auf der Seite des WHB. Für Rückfragen steht Ihnen die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit gerne unter der Telefonnummer 04103 - 80 48 50 oder per E-Mail zur Verfügung.

Kolloquien
An der Fachhochschule Wedel finden regelmäßig Kolloquien statt, bei denen Vertreter aus der Wirtschaft über aktuelle Themen referieren. Diese Vorträge sind öffentlich und insbesondere unsere Studierenden sind herzlich eingeladen, den Vorträgen beizuwohnen und an den folgenden Fachdiskussionen teilzunehmen. Im Laufe dieser Diskussionen können Sie engagierte Studierende für Ihr Unternehmen gewinnen. Falls Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter einen Vortrag zu einem interessanten Thema anbieten möchten, bitten wir Sie, sich telefonisch unter 04103 - 80 48 50 oder per E-Mail mit Frau Tekhaus oder Frau Hundt in Verbindung zu setzen.

Promotions und Werbung
Wenn Sie Interesse an Promotions auf unserem Campus haben, um mit unseren Studierenden in Kontakt zu treten, klicken Sie bitte hier oder wenden sich an FrauThurid Harms.

Passenden Nachwuchs binden: Seminare, Projekte, Praktika, Abschlussarbeiten und Jobs

Projekte und Seminare
Eine gute Gelegenheit, auf einen Schlag bei vielen Studierenden Interesse für Ihr Unternehmen zu wecken, bieten Projekte und Seminare. Im Rahmen eines Projektes lösen Studierende im Team eine Problemstellung. Idealerweise hat sie interdisziplinären Charakter, sodass eine künftige berufliche Arbeitssituation simuliert werden kann. Auch Themen für Seminare können Ihr Unternehmen ins Gespräch bringen. Hier wird gleich eine ganze Gruppe auf Ihr Unternehmen aufmerksam, da der Student, der ihre Aufgabe bearbeitet, die Ergebnisse seinen Kommilitonen präsentiert. Für Themenvorschläge für Seminare und Projekte kontaktieren Sie bitte Anke Amsel.

Praktika und Abschlussarbeiten

Ebenfalls eine gut Möglichkeit, um künftige Experten für Ihr Unternehmen zu gewinnnen, stellen Praktika und Abschlussarbeiten dar. Indem Sie Studierenden ermöglichen, ihre Betriebspraktika in Ihrem Unternehmen zu absolvieren, bauen Sie bereits während des Studiums eine Bindung zu ihnen auf. Auch die Vergabe von Abschlussarbeiten und ihre Betreuung bindet unsere Studierenden an Ihren Betrieb. Sie erhalten Einblick in Ihr Unternehmen und bearbeiten ein von Ihnen gestelltes Problem nach wissenschaftlichen Maßstäben. Angebote für Praktika, Jobs und Abschlussarbeiten können Sie in unserer Praktika- und Jobbörse einstellen, wenn Sie zuvor Mitglied des Wedeler Hochschulbundes, dem Förderverein der Hochschule, werden. Bei Themen für Abschlussarbeiten können Sie sich auch gern an den jeweiligen Fachbereichsleiter wenden.

Stellenangebote und Jobs

Der einfachste Weg, unsere Absolventen und Studierenden zu rekrutieren, ist, einen Job oder ein Stellenangebot auszuschreiben. Dies können Sie in unserer Praktika- und Jobbörse tun. Voraussetzung ist, dass die Mitglied des Fördervereins der Hochschule, dem Wedeler Hochschulbund, sind.