TechMinds – IT-Recruiting mit persönlicher Note

Zwei Drittel der deutschen Unternehmen hatten laut Statistischem Bundesamt in 2019 Schwierigkeiten, geeignetes IT-Personal zu finden. Eine Entwicklung, die Alumnus Florenz Klasen klug für sein Geschäftsmodell zu nutzen weiß. In 2018 hat er die Tech & IT Personalberatung TechMinds gegründet, mit der er heute aus der Hamburger Innenstadt heraus erfolgreich Industrie- und Digitalkunden bedient. Doch wie ist es zu schaffen, sich in dem hart umkämpften Markt des Recruitings von IT-Fachkräften zu behaupten und wie lässt sich ein differenziertes Angebot entwickeln?

Florenz setzte auf ein Boutique-Modell. Darin verknüpft er echte Handarbeit mit digitalen Tools und lässt sein persönliches Gespür und Verständnis dafür einfließen, welche Tech-Mitarbeiter mit ihrem Fachwissen und ihrer Persönlichkeit am besten zu den Anforderungen und der Kultur des suchenden Unternehmens passt. Seine Kunden profitieren von einer handverlesenen Auswahl passender Kandidaten und Bewerber bei TechMinds erhalten eine persönliche Beratung auf Augenhöhe. Diesen persönlichen Service kombiniert mit neuesten Technologien, agilen Prozessen und einem wachsenden Netzwerk schätzen die Kunden. Sie stammen aus unterschiedlichsten Branchen, sitzen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz und zählen zu klein- und mittelständischen Unternehmen ebenso wie zu Konzernen.

Zentral ist für das Team rund um Florenz eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Im Team von TechMinds haben alle einen akademischen Abschluss und eine hohe Affinität zur Zielgruppe. Sie sind Digital Natives. Florenz selbst ist Wirtschaftsingenieur mit Abschluss an der FH Wedel und erfolgreicher App-Unternehmer. Er kennt also beide Seiten der Medaille. Das Thema Unternehmertum habe ich schon während seines Studiums intensiv begleitet, sagt er, zum Beispiel während seiner Abschlussarbeit über Lean Start-up. "Nach einer ersten Gründung habe ich als Intrapreneur in einer mittelständischen IT-Personalberatung gearbeitet. Dann habe ich mit TechMinds erneut gegründet. Jetzt kann ich Digitalisierung an der Schnittstelle Mensch und Technologie jeden Tag hautnah miterleben und mitgestalten."

https://techminds.de/