Das duale Studium an der FH Wedel

Theorie oder Praxis? Gern beides! Das duale Studium kombiniert betriebliche Praxis mit einer fundierten Hochschullehre – für optimale Karrierechancen. Es eignet sich damit besonders für Studierende, die gerne praktisch lernen, eine sichere Finanzierung suchen und schnell ins Berufsleben einsteigen möchten. Wir kooperieren mit namhaften Unternehmen aus dem norddeutschen Raum und der Metropolregion Hamburg, die für Sie im dualen Modell die Studiengebühren übernehmen und Sie monatlich vergüten.

Studienverlauf im Bachelor-Studium

Die Regelstudienzeit beträgt in allen dualen Bachelor-Studiengängen sieben Semester. Der Ablauf ist klar strukturiert: Pro Semester verbringen Sie etwa 16 Wochen an der Hochschule. Dort besuchen Sie Seminare, hören Vorlesungen und schreiben Prüfungen. Anschließend, in Ihren Semesterferien, verbringen Sie einen längeren Praxisblock im Unternehmen.
Das sechste Semester ist ein Praxissemester, das Sie im Unternehmen verbringen. In den Fächern Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsingenieurwesen findet dieses im fünften Semester statt. Auch im Abschlusssemester sind Sie komplett im Betrieb und schreiben dort Ihre Bachelor-Arbeit. Für Studierende, die ein Semester im Ausland studieren möchten, bieten wir zusätzlich ein 8-semestriges duales Vollstudium an. Die Studienverlaufspläne der einzelnen dualen Bachelor-Studiengänge finden Sie im Curriculum der jeweiligen Studienrichtung im Online Campus.

Studienverlauf im Master-Studium

Auch ein duales Master-Studium ist möglich. Es entspricht inhaltlich dem normalen Master-Studium und kann in Vollzeit absolviert werden. Wenn Sie es mit einer beruflichen Tätigkein vereinbaren möchten, empfehlen wir Ihnen, ein Teilzeitstudium in Erwägung zu ziehen. Die Veranstaltungen finden nicht am Wochenende und abends, sondern im regulären Vorlesungsbetrieb statt.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich bei einem unserer Kooperationspartner. Freie Plätze finden Sie in unserer Studienplatzbörse. Selbstverständlich können Sie sich auch bei einem Unternehmen Ihrer Wahl bewerben. Bitte kümmern Sie sich frühzeitig, da die Auswahlverfahren der Unternehmen länger dauern können!

Ist Ihre Bewerbung erfolgreich, prüfen wir die formalen Zulassungskriterien wie die Allgemeine und die Fachhochschulreife. Von Ihrem Ausbildungsunternehmen erhalten Sie einen Studierendenvertrag, den Sie bei der Anmeldung zu einem Studienplatz an der Hochschule einreichen. Stichtage für die Einschreibungen sind der 28. Februar für einen Studienbeginn zum Sommersemester und der 31. August für einen Start zum Wintersemester. Bei Fragen zum dualen Studienmodell und zu Kooperationen wenden Sie sich bitte an Anke Amsel.

Kooperationsunternehmen und Studienplatzbörse

Die Fachhochschule pflegt einen engen Kontakt zu zahlreichen Unternehmen. Durch den lebendigen Austausch zwischen Hochschule und Wirtschaft orientiert sich unsere Lehre inhaltlich an wirtschaftlichen Trends. In der Studienplatzbörse finden Sie freie duale Studienplätze unserer Kooperationspartner sowie alle nötigen Kontaktdaten.

Ansprechpartnerin

Weiterführende Informationen

Studienplatzbörse

View more ...

Kooperationsunternehmen

View more ...

FAQ

View more ...