Vertiefung Financial Accounting & Auditing

Ziel der Vertiefungsrichtung Financial Accounting & Auditing ist der Erwerb fundierter Kenntnisse und Fähigkeiten auf den Gebieten Rechnungslegung (Financial Accounting) und Prüfungswesen (Auditing).

Die Vertiefungsrichtung zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug aus. Exzellente Vertreter renommierter Kooperationspartner sind in die Lehrveranstaltungen beispielsweise in Form von Workshops eingebunden. Großer Wert wird auf eine methodisch-konzeptionelle Ausbildung gelegt. Diese Herangehensweise ermöglicht es Ihnen, auch im Job neue Problemstellungen sicher zu lösen.

Der Bachelor-Abschluss an der FH Wedel mit der Vertiefungsrichtung Financial Accounting & Auditing befähigt Sie bestens für den Einstieg in Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Unternehmensberatungsgesellschaften sowie in die Abteilungen Rechnungslegung, Controlling oder auch M&A in Unternehmen. Neben einem direkten Jobeinstieg nach Ihrem Bachelor können Sie Ihr erworbenes Wissen auch im konsekutiven Master-Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der FH Wedel mit der Vertiefungsrichtung Financial Accounting & Auditing weiter ausbauen.

Inhalte der Vertiefung Financial Accounting & Auditing

Die Veranstaltung Internationale Rechnungslegung im 3. Semester baut auf die Grundlagen im Bereich Rechnungswesen der ersten beiden Semester auf und erweitert diese um eine internationale Perspektive (International Financial Accounting Standards - IFRS).

Im Modul Prüfungswesen im 4. Semester lernen Sie wirtschaftliche Abschlussprüfungen auf Basis des risikoorientierten Prüfungsansatzes zu planen und durchzuführen. Lösungsansätzen für praktische Problemstellungen anhand von Fallstudien und Rollenspielen zu ausgewählten Aspekten der Abschlussprüfung zu entwickeln, steht im Vordergrund. Auch das Anwenden und Evaluieren von praxisrelevanten IT-Tools zur Datenanalyse steht im Rahmen von Workshops auf dem Stundenplan.

Gegenstand des Seminars Financial Accounting & Auditing (4. Semester) ist das Entwickeln wissenschaftlich fundierter Lösungen für Problemstellungen in Theorie und Praxis aus den Themengebieten Rechnungslegung, Prüfungswesen und Coporate Governance.

In Konzernrechnungslegung im 6. Semester erlangen Sie Kenntnisse und Fähigkeiten, Konzernabschlüsse nach HGB und IFRS unter Beachtung rechnungslegungspolitischer Zielsetzungen zu erstellen sowie zielorientiert beurteilen zu können. Darüber hinaus erlernen Sie im 6. Semester in der Veranstaltung Unternehmensbesteuerung das Zusammenwirken einzelner Steuerarten auf die Steuerbelastung unterschiedlicher Rechtsformen zu analysieren und zu beurteilen.

Weiterführende Informationen

Kooperationspartner im Bereich Financial Accounting & Auditing sind

•    BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
•    EOS Holding GmbH (Mitglied des Otto-Konzerns)
•    KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
•    Von Diest, Greve und Partner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
•    Warth & Klein Grant Thornton AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Sie lernen die Kooperationspartner beispielsweise im Rahmen von Workshops kennen und können hier Kontakte für Praktika, Werkstudierendentätigkeiten oder den späteren Berufseinstieg knüpfen.

Studienfachberatung und Studienfachleitung

Prof. Thorsten Giersch ist Studiengangsleiter für Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Wedel bei Hamburg.

Prof. Dr. Thorsten Giersch

Tel.:  +49 4103 8048-27
E-Mail: TGiersch@fh-wedel.de

News

"Eine sichere Sache"

Robin Böckmann finanziert sein Studium über den Wedel Bildungsfonds. Wir haben mit ihm gesprochen.

Qualität des Studiengangs bestätigt

Der Studiengang BWL an der FH Wedel ist durch FIBAA akkreditiert.