Wirtschaftsingenieurwesen in der Metropolregion Hamburg

Das Bachelor- und Master-Studium an der Fachhochschule Wedel

Die Fachhochschule Wedel bietet das Studium Wirtschaftsingenieurwesen mit den international anerkannten Studienabschlüssen Bachelor und Master of Science (B.Sc., M.Sc.) an. Der konsekutive Studiengang setzt sich zusammen aus einem 7-semestrigen Bachelor- und einem 3-semestrigen Master-Studium. Die FH Wedel bietet Studienmodelle in Vollzeit, Teilzeit und im dualen Studium. Der Studienbeginn ist sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester möglich. Wedel liegt in Schleswig-Holstein am westlichen Stadtrand von Hamburg.

Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der FH Wedel ist sehr vielseitig, aber auch herausfordernd. Wir lernen sehr viel und wenn wir Fragen haben, unterstützen uns die Dozenten und Assistenten. Generell empfinde ich das Klima als sehr angenehm und offen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass wir das theoretisch erlernte Wissen ständig praktisch anwenden. Alleine mit der Firmenkontaktmesse ermöglicht uns die Hochschule schon früh Kontakte zu renommierten Firmen.

Bente Börnsen studiert Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Wedel

Wirtschaftsingenieurwesen – Symbiose zwischen Wirtschaft und Technik

Wirtschaftsingenieure verbinden Wirtschaft mit Technik. Betriebswirten fehlt manchmal das technische Wissen, Ingenieuren hingegen der wirtschaftliche Hintergrund. Wirtschaftsingenieure verstehen die Arbeit des Konstrukteurs und Fertigungsplaners, aber auch die des Projekt-Managers und Vertriebsmitarbeiters. Sie betrachten Geschäftsprozesse ganzheitlich und erkennen und lösen Probleme an den Schnittstellen zwischen Wirtschaft und Technik. Wirtschaftsingenieure achten sowohl darauf, dass Produkte technisch gut funktionieren als auch darauf, dass sie sich wirtschaftlich rentieren.

Im technischen Vertrieb verkaufen Wirtschaftsingenieure nicht nur Produkte, sondern erklären dem Kunden deren Funktionsweise. Sie analysieren die Anforderungen und Bedürfnisse ihrer Kunden und entwickeln demnach in Absprache mit den Ingenieursabteilungen neue Produkte. Im Projekt-Management planen sie Arbeitsabläufe, überwachen Fertigungsaufträge und die Lager-Bestände in ihren Betrieben und beschaffen im Einkauf neue Waren, die für die Produktion gebraucht werden. Im Controlling prüfen Wirtschaftsingenieure die Ursachen von Kostenüberschreitungen und die Wirtschaftlichkeit neuer Produkte.

Das Studium Wirtschaftsingenieurwesens an der FH Wedel ist vielseitig und vermittelt ein solides Fundament an Wissen aus Technik und Wirtschaft. Im Ingenieurszweig belegen die Studierenden naturwissenschaftliche Fächer wie Elektrotechnik, Verfahrenstechnik und Produktionstechnik; im Wirtschaftszweig Fächer wie Controlling, Management und Marketing.

An der FH Wedel können sich Studierende in einem der drei Schwerpunkte Elektronik, Produktions- und Logistikmanagement oder Informationsmanagement spezialisieren.

Berufsfelder und Berufsaussichten

Von allen Hochschulabsolventen sind Wirtschaftsingenieure am meisten gefragt.
Kolja Briedis vom Hochschul-Informations-System (HIS)


Die Wirtschaftsingenieure haben mit ihrem Fachwissen und ihrer Fähigkeit, an der Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft zu arbeiten, exzellente Jobchancen. Arbeitsmarktexperte Kolja Briedis weiß: „Wirtschaftsingenieure werden gefragt bleiben, weil sie vielseitig qualifiziert sind“ und prognostiziert „vielleicht steigt die Nachfrage sogar noch, denn Ingenieure müssen zunehmend in wirtschaftlichen Zusammenhängen denken.“  

Wirtschaftsingenieure sind in nahezu allen Branchen und Unternehmensbereichen gefragt. Die meisten Absolventen und Absolventinnen arbeiten in der Industrie und im Handel. In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage im Dienstleistungssektor und hier vor allem bei Unternehmensberatungen besonders gestiegen. Die Nachfrage nach Wirtschaftsingenieuren steigt Experten zufolge vor allem in den Bereichen Ressourcen-, Umwelt- und Gesundheitsmanagement. Besonders gefragt sind sie in der Produktion, Logistik, Marketing und Vertrieb, im Controlling oder Beratung.

Prof. Michael Anders ist Studiengangsleiter für Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Wedel bei Hamburg.

Prof. Dr. Michael Anders

Tel.:  +49 4103 8048-24
E-Mail: an@fh-wedel.de

Leitstand HHLA

Zwischen Hörsaal und Container-Hafen

Im dualen Modell lernen Studierende Theorie und Praxis: ein Arbeitstag mit Julia und Marc.

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Wedel ist durch Acquin e. V. akkreditiert.