Duales Studium an der Fachhochschule Wedel

Hervorragende Karriere-Chancen

Das duale Studium liegt voll im Trend:  Es kombiniert betriebliche Praxis optimal mit einer fundierten, theoretischen Hochschullehre. Die Fachhochschule Wedel kooperiert dabei mit einer Vielzahl von Unternehmen aus dem Hamburger und norddeutschen Raum. 

Sie erhalten eine monatliche Vergütung und das Unternehmen übernimmt darüber hinaus Ihre Studiengebühren. Nach Ihrem erfolgreichen Studienabschluss sind Sie in aller Regel dazu verpflichtet, für zwei Jahre im Kooperationsunternehmen zu arbeiten.

Absolventen, Absolventinnen und Studierende der FH Wedel genießen bei Unternehmen einen hervorragenden Ruf als hochqualifizierte, engagierte und dynamische Fach- und Führungskräfte. Mit einem dualen Studium an der FH Wedel haben Sie exzellente Karriere-Chancen.

Vorteile für Studierende

Gute Planbarkeit: Die Abfolge von Vorlesungs- und Praxisblöcken ist klar gegliedert. 10 Wochen im Semester verbringen Sie im Unternehmen; 16 Wochen an der Hochschule mit Vorlesungen und Prüfungen. So bleibt Ihnen ausreichend Zeit, sich auf Prüfungen vorzubereiten.

Erhöhter Praxisbezug:
 Sie arbeiten während Ihres Studiums in einem Unternehmen. Somit erhalten Sie kontinuierlich Praxiserfahrung. Außerdem ergänzt sich Ihre Ausbildung ideal in Theorie und Praxis.

Finanzierung des Studiums: 
Auch wenn sich die Werkstudententätigkeit dem Vorlesungsbetrieb unterordnet, übernimmt Ihr Unternehmen die Studiengebühren und entlohnt Ihre Werkstudententätigkeit. 

Jobsicherheit: Durch die Einbindung in ein Unternehmen haben Sie hervorragende Berufsaussichten. Nach Studienabschluss bleiben Sie zwei Jahre in Ihrem Ausbildungsunternehmen.

Berufliche Netzwerke:
 Schon während Ihres Studiums haben Sie die Chance, ein breites und verzweigtes Netzwerk aufzubauen, von dem Sie auch in der Zukunft profitieren können.

Sicherheit: Auch im ungünstigsten Fall, dass Sie und Ihr Unternehmen sich trennen, verlieren Sie keine wertvolle Ausbildungszeit. Sie können dann Ihre erbrachten Leistungen für ein herkömmliches Bachelor-Studium an unserer Hochschule anrechnen lassen und Ihr Studium in Vollzeit beenden.

Bewerbung

Wenn Sie sich für das duale Studium an der Fachhochschule Wedel interessieren, bewerben Sie sich bitte bei einem unserer Kooperationspartner oder einem Unternehmen Ihrer Wahl. Ist Ihre Bewerbung erfolgreich, prüft die FH Wedel lediglich, ob Sie die formalen Zulassungskriterien erfüllen. Berücksichtigen Sie bitte, dass das Auswahlverfahren der Unternehmen länger dauern kann. Formale Zulassungskriterien für ein Studium an der FH Wedel sind die Allgemeine oder die Fachhochschulreife. 

Sie erhalten von Ihrem Ausbildungsunternehmen einen Studierendenvertrag, den Sie bei der Anmeldung zu einem Studienplatz einreichen. Bitte beachten Sie die Einschreibefristen der FH Wedel und die Bewerbungsfristen Ihres Unternehmens. Zum Sommersemester ist das der 28. Februar, zum Wintersemester der 31. August.

Informationen zum dualen Studium

Bei Fragen zum dualen Studienmodell und zur Kooperation mit der FH Wedel wenden Sie sich bitte an:

Anke Amsel
Feldstraße 143
22880 Wedel
Tel.:  +49 4103 8048-755
E-Mail: dual@fh-wedel.de