Hapag-Lloyd

Logo Hapag-LloydHapag-Lloyd ist eine weltweit führende Linienreederei mit 175 modernen Schiffen, etwa 7,5 Millionen transportierten Containern (TEU) im Jahr, 9.500 motivierten Mitarbeitern an 350 Standorten in 117 Ländern.

Hapag-Lloyd setzt weltweit Maßstäbe in Bezug auf Zuverlässigkeit, Service, Produktivität und Umweltschutz - seit mehr als 168 Jahren.

Dabei spielt die IT seit langem eine strategisch wichtige Rolle, denn Logistik ohne umfassende Systemunterstützung ist nicht mehr denkbar. Hapag-Lloyd verfügt über eines der modernsten IT-Systeme in der Schifffahrtsindustrie. Die Kernsysteme sind maßgeschneidert entwickelt, um die weltweit standardisierten Geschäftsprozesse optimal zu unterstützen. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit von Business und IT werden Prozesse und Applikationen kontinuierlich weiter entwickelt, um die IT-Führerschaft in der Branche auszubauen und damit Effizienz und Qualität weiter voranzutreiben. Das vollständig integrierte globale System unterstützt dabei alle wesentlichen Funktionen der Containerlogistik. 

Viele der heutigen Leistungsträger der Hapag-Lloyd IT sind während ihres Studiums an der FH Wedel als Werkstudenten eingestiegen. Dieses Modell baut Hapag-Lloyd nun mit einem Stipendienprogramm für jährlich bis zu 4 geeigneten Kandidaten aus. Wir erwarten helle Köpfe und vor allem Begeisterungsfähigkeit für die spannenden Aufgaben in der professionellen IT eines internationalen Logistikunternehmens.

Nähere Informationen zu Hapag-Lloyd findet man unter http://www.hapag-lloyd.de/de/home.html.

Koordinatorin Stipendienprogramm:

Bei Fragen zum Stipendienprogramm steht Ihnen zur Verfügung:

Gerit Kaleck
Feldstraße 143
22880 Wedel
Tel.:  +49 4103 8048-22
E-Mail: klk@fh-wedel.de

Die Stipendienprogramme:

  • Studiengebühren ab dem 2. Semester werden übernommen
  • Für Studierende in informatikorientierten Fachrichtungen
  • Arbeitserfahrung durch Praxisphasen
  • Extra Veranstaltungen und persönliche Betreuung
  • Bewerbungen an das jeweilige Unternehmen
  • Bewerbungsschluss: jährlich bis zum 10. Juni

Weitere Infos: