Leistungsbereitschaft wird belohnt

Engagierte und leistungsorientierte Studierende sind die zukünftigen Säulen der Gesellschaft. Diese Kandidaten möchten die Stipendiengeber an der FH Wedel fördern.

Studieren Sie an der FH Wedel einen Bachelor-Studiengang in einer informatikorientierten Fachrichtung?

Können Sie von Anfang an mit guten Leistungen überzeugen?

Dann bewerben Sie sich im zweiten Semester für ein Stipendienprogramm bei der Otto Group, BIT-SERV, innovas oder Hapag-Lloyd.

Teilnehmer an einem der Stipendienprogramme erhalten:

Finanzielle Unterstützung

  • Der Stipendiengeber übernimmt für alle Studierenden im Stipendienprogramm die Studiengebühren.
  • Beide sechsmonatigen Praktikumsphasen werden außerdem zusätzlich vergütet.

Praktische Ausbildung

  • In der Firma werden Sie während Ihres Studiums in das Arbeitsleben einbezogen und erhalten so wertvolle praktische Erfahrung.

Inhaltliche Unterstützung

  • An die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasste Veranstaltungsangebote, wie zum Beispiel die Erarbeitung aktueller Fallstudien, Seminare zur Förderung so genannter Soft Skills sowie Diskussionsrunden mit Führungskräften fördern Ihre persönlichen Fähigkeiten und vermitteln Methodenkompetenzen.

Persönliche Unterstützung

  • Alle Teilnehmer haben sowohl in der Firma als auch in der FH Wedel einen persönlichen Ansprechpartner, der sich um ihre Belange kümmert.

Das Angebot gilt für die Fachrichtungen:

Bit-ServHapag-lloydinnovasotto
EComIECommerce Informatik
EComWECommerce Wirtschaft
IMCAIT-Management, Consulting & Auditing
InfInformatik
ITEIT-Engineering
MInfMedieninformatik
STecSmart Technology
TInfTechnische Informatik
WInfWirtschaftsinformatik

Bei Fragen zum Stipendienprogramm steht Ihnen zur Verfügung:

Gerit Kaleck
Feldstraße 143
22880 Wedel
Tel.:  +49 4103 8048-22
E-Mail: klk@fh-wedel.de

  • Studiengebühren ab dem 2. Semester werden übernommen
  • Für Studierende in informatikorientierten Fachrichtungen
  • Arbeitserfahrung durch Praxisphasen
  • Extra Veranstaltungen und persönliche Betreuung
  • Bewerbungen an das jeweilige Unternehmen
  • Bewerbungsschluss: jährlich bis zum 10. Juni