Elektrotechnik

Im 2. und 3. Semester führen die Studierenden im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ein Physikalisches Praktikum durch, in welchem die Inhalte der Vorlesungen praktisch untermauert und die wissenschaftlich systematische Durchführung von Experimenten und deren Dokumentation vermittelt werden. Ein Teil davon ist das Praktikum "Elektrizität".

Laborausstattung:

  • Digital- und Analog-Vielfach-Messgeräte
  • Digital-Oszilloskope (Tektronix)
  • Funktionsgeneratoren (Wavetec)
  • Experimentierbretter (Lucas Nülle)
  • Digitaltechnik-Experimentierkoffer
  • Spektrum-Analyser (Ono Sokki CF 910)
  • Drehstrom-Asynchron-Motor mit Wirbelstrom-Bremse
  • Mikrocontroller-Entwicklungssystem 80c537

Praktikumsversuche:

  • Untersuchung einer Zweipol-Quelle
  • Widerstandsmessung
  • Wheatstone-Messbrücke
  • Nichtlineare Zweipole
  • Elektrische Schwingkreise
  • Wien-Robinson-Messbrücke
  • Wien-Maxwell-Messbrücke
  • Magnetfeldabhängige Widerstände

Praktikum SMD-Technik

Für die Studierenden der Fachrichtung "Technische Informatik" wird in diesem Praktikum ein Einblick in die Verarbeitungstechniken der Oberflächenmontierten Bauteile (Surface Mounted Devices) vom Siebdruck der Lötpaste über die Bestückung bis hin zur Lötung in einem Reflow-Lötofen vermittelt. Dabei wird ein elektronischer Würfel gefertigt.