Institut für Softwaretechnik und Outsourcing

Ausbildung von IT-Spezialisten

Die Fachhochschule Wedel (FH Wedel) bietet mit dem Institut für Softwaretechnik und Outsourcing (ISO) in Hamburg ein zusätzliches duales Studienmodell für den Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik sowie in IT-Management, Consulting & Auditing an. Gründungspartner ist die akquinet AG. Das Institut bietet Studierenden zusätzlich spezialisierende Schulungen an. Die Schwerpunkte sind die Bereiche Rechenzentren und Software-Entwicklung.

So werden passgenau die IT-Spezialisten ausgebildet, die die Unternehmen dringend suchen: „Die FH Wedel hat seit jeher eine starke Informatik-Ausrichtung. Mit dem ISO unterstützen wir die Unternehmen noch stärker bei der Suche und Ausbildung hoch qualifizierter Wirtschaftsinformatiker“, sagt Prof. Dr. Eike Harms, Präsident der FH Wedel, zum Gründungsgedanken des Instituts.

Das Studium: So läuft es ab!

Das duale Studienmodell fußt auf drei Ausbildungssäulen: Neben dem Studium an der FH Wedel und der Praxis im Unternehmen besuchen Sie stark anwendungsorientierte Schulungen am ISO.

1. Wirtschaftsinformatik oder IT-Management, Consulting & Auditing an der FH Wedel

Das Studium in Wirtschaftsinformatik und IT-Management, Consulting & Auditing an der FH Wedel ist interdisziplinär ausgerichtet. Als Studierende besuchen Sie Grundlagen-Kurse der Informatik und der Betriebswirtschaftslehre. Die Ausbildungsschwerpunkte in der Informatik sind aktuelle Programmiersprachen und Methoden der Software-Entwicklung.

2. Praxis im Unternehmen

Das Institut kooperiert mit verschiedenen Partnerunternehmen. Parallel zu Ihrem Studium arbeiten Sie fortlaufend in Ihrem Ausbildungsunternehmen mit. Sie lernen dort verschiedene Bereiche kennen und spezialisieren sich dann auf einen der Schwerpunkte Rechenzentren oder Software-Entwicklung.

3. Spezialisierung am ISO-Lerncampus

Schon vor dem ersten Semester startet die Zusatzausbildung im ISO-Lerncampus in der City Nord Hamburg: Standardsoftware, Rechenzentrumsbetrieb, IT-Security, Projektmanagement und praxisorientierter Blockunterricht. Die kooperierenden Unternehmen können das Ausbildungsprogramm am ISO-Lerncampus mitgestalten.

Wie bewerbe ich mich?

Das Studium beginnt jedes Jahr zum Wintersemester (Oktober). Interessierte können sich das ganze Jahr über für einen der 14 Studienplätze bewerben. Sie können Ihre Bewerbung bei der FH Wedel, dem Institut oder einem der Partnerunternehmen einreichen. Die Bewerberauswahl trifft das Unternehmen selbst. Menschen mit Handicap werden bevorzugt eingestellt.

Nach der Zusage erhalten Sie von Ihrem Ausbildungsunternehmen einen Studierendenvertrag, den Sie bei der Anmeldung zu einem Studienplatz an der FH Wedel einreichen. Die Einschreibefrist an der FH Wedel ist der 15. September.

Die ausbildenden Unternehmen übernehmen Ihre Studiengebühren, die Schulungskosten und entlohnen Ihre Werkstudententätigkeit. Außerdem stellen die Partnerunternehmen Ihnen einen vollständigen Arbeitsplatz zur Verfügung.

Partner werden: Spezialisten ausbilden, statt Spezialisten suchen

Hoch qualifizierten Nachwuchs zu finden, ist nicht leicht. Durch das duale Studienmodell der FH Wedel in Kooperation mit dem ISO, können Unternehmen passgenau die Spezialisten ausbilden, die sie brauchen:

„Im Institut vermitteln wir den Studenten sehr praxisnah, wie IT-Projekte erfolgreich geleitet werden und welche Prozesse hierfür erforderlich sind. Das liegt inhaltlich sehr nah am Business Consulting. Daher freue ich mich, meine Erfahrungen für das Institut nutzen zu können und es so auf Unternehmens- und Studentenseite noch bekannter zu machen“, erläutert der Leiter des Instituts Olaf Zöftig. Am Hamburger Lerncampus können die Partnerunternehmen das Schulungs-Curriculum mitgestalten.

Bislang bieten die Unternehmen akquinet AG, die Christoph Kroschke Gruppe aus Ahrensburg, die Stadtwerke Norderstedt sowie die SIGNAL IDUNA Gruppe solche dualen Ausbildungsplätze an. Weitere Partnerunternehmen werden noch gesucht. Informationen für eine Kooperation bekommen interessierte Unternehmen beim Institutsleiter Olaf Zöftig.

Info und Kontakt mit dem Institut für Softwaretechnik und Outsourcing

Für Informationen zum ISO und bei Interesse als Partnerunternehmen:

Olaf Zöftig
Paul-Stritter-Weg 5
22297 Hamburg
Tel: +49 40 88 173-4419
E-Mail: olaf.zoeftig@akquinet.de

Informationen zum dualen Studium

Bei Fragen zum dualen Studienmodell und zur Kooperation mit der FH Wedel wenden Sie sich bitte an:

Anke Amsel

Tel.:  +49 4103 8048-755
E-Mail: dual@fh-wedel.de

Weiterbildungscampus

Informationen und Kontakt für Studierende und zum Weiterbildungsprogramm für Berufstätige am ISO:

Anja Schatka
Paul-Stritter-Weg 5
22297 Hamburg
Tel: +49 40 881 73-2135
E-Mail:anja.schatka@akquinet.de
Webpage: www.akquinet.de/weica.html