Mehrwert durch Kooperation mit der Fachhochschule Wedel

Die Fachhochschule Wedel pflegt einen sehr engen und partnerschaftlichen Kontakt mit Industrie und Wirtschaft. Im Wedeler Hochschulbund e.V. sind eine Vielzahl von Unternehmen zusammengeschlossen, insbesondere aus dem Hamburger und norddeutschen Raum. 

Durch diesen lebendigen Austausch zwischen Hochschule und Wirtschaft ist garantiert, dass sich die Lehre inhaltlich an wirtschaftlichen Trends und Anforderungen orientiert.
Auch deshalb genießen die Studierenden und Absolventen der FH Wedel einen hervorragenden Ruf als hochqualifizierte, engagierte und dynamische Führungskräfte.

Mit dem dualen Studienmodell bilden wir gemeinsam mit Ihnen hochqualifizierten Fach- und Führungsnachwuchs aus. 

Vorteile für Ihr Unternehmen

Gute Planbarkeit: Vorlesungs- und Praxisblöcke sind klar voneinander abgegrenzt. So können Sie Ihre Studierende auch längerfristig für Ihre Projekte einplanen.

Qualifizierter Nachwuchs: Qualifizierte Fachkräfte sind rar und sehr begehrt. Mit einer Kooperation sichern Sie sich schon frühzeitig qualifizierten Nachwuchs für Ihr Unternehmen.

Idealer Mitarbeiter: Durch die betriebliche Einbindung der Studierenden können Sie schon frühzeitig und kontinuierlich die praktische Ausbildung auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens ausrichten. So vermeiden Sie Folge- und Einarbeitungszeiten.

Geringes Investitionsrisiko: Es fallen Studiengebühren für maximal 8 Semester für Ihr Unternehmen an.

Planungssicherheit: Durch die 2-jährige vertragliche Bindung nach Abschluss des Studiums, verfügen Sie über Planungssicherheit hinsichtlich zukünftiger Mitarbeiter.

Flexibilität: Mit unserem Kooperationsvertrag sind Sie nicht dazu verpflichtet, eine feste Anzahl an Studierenden an die FH Wedel zu senden. Der Vertrag ist flexibel und richtet sich nach Ihren Einstellungs- und Ausbildungsbedürfnissen.

Ablauf

Wenn Sie mit der FH Wedel kooperieren und einen oder mehrere duale Studienplätze anbieten möchten, senden Sie uns bitte eine Mail an: dual@fh-wedel.de. Wir lassen Ihnen dann weitere Informationen sowie den Kooperationsvertrag zukommen.

Der Kooperationsvertrag regelt alle vertraglichen Bestandteile zwischen Ihrem Unternehmen und der FH Wedel. Ein ausgefüllter Vertrag ist Voraussetzung, um duale Studienplätze an der FH Wedel anbieten zu können. Bitte senden Sie uns den Kooperationsvertrag in zweifacher Ausfertigung unterzeichnet zu. Sie erhalten ein gegengezeichnetes Exemplar zurück. Nach Unterzeichnung des Vertrages erhalten Sie einen Zugang zu unserer Onlinedatenbank für duale Studienplatz-Angebote. Hiermit können Sie Ihre angebotenen Studienplätze und deren Verfügbarkeit selbst verwalten.

Die Studieninteressierten bewerben sich direkt bei Ihrem Unternehmen. Ihre ausgewählten Kandidaten erhalten von Ihnen einen Studierendenvertrag. Von uns bekommen Sie einen Mustervertrag, den Sie anpassen und ergänzen können. Den Studierendenvertrag müssen die Studieninteressierten bei der Anmeldung zu einem Studienplatz an der FH Wedel einreichen. Formale Zulassungskriterien für ein Studium sind die Allgemeine und die Fachhochschulreife.

Bei Fragen zum dualen Studienmodell und zur Kooperation mit der FH Wedel wenden Sie sich bitte an:

Anke Amsel
Feldstraße 143
22880 Wedel
Tel.:  +49 4103 8048-755
E-Mail: dual@fh-wedel.de