Vertiefung Financial Accounting & Auditing

Ziel der Vertiefungsrichtung Financial Accounting & Auditing ist der Erwerb fundierter Kenntnisse und Fähigkeiten auf den Gebieten Financial Accounting, Auditing, Taxation sowie M&A. Entsprechende Grundkenntnisse aus dem Bachelor-Studium werden vorausgesetzt.

Großer Wert wird auf eine methodisch-konzeptionelle Ausbildung gelegt, die Sie befähigt, auch unstrukturierte und neue Problemstellungen sicher zu lösen. Die Vertiefungsrichtung zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug aus. Ein Großteil der Lehrveranstaltungen wird von exzellenten Vertretern renommierter Kooperationspartner durchgeführt (siehe unten).

Der Master-Abschluss an der FH Wedel mit der Vertiefungsrichtung Financial Accounting & Auditing befähigt Sie bestens für anspruchsvolle Tätigkeiten in Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatung- und Unternehmensberatungsgesellschaften sowie in den Abteilungen Rechnungslegung, Controlling oder M&A in Unternehmen.

Inhalte der Vertiefung Financial Accouting & Auditing

Die Übersicht zeigt alle Module, die der Vertiefungsrichtung zugeordnet sind. Gegenstand des Seminars Financial Accounting & Auditing ist das Entwickeln wissenschaftlich fundierter Lösungen für theoretische und/oder empirische Problemstellungen aus dem Bereich Financial Accounting und angrenzenden Themengebieten (Auditing, Taxation, M&A, Coporate Governance). Sie können Ihrerseits geeignete Themengebiete einbringen, um einen individuellen Schwerpunkt zu setzen.

Das Modul Taxation setzt sich aus den Veranstaltungen Business Taxation und International Taxation (jeweils Vorlesung mit Case Studies) zusammen. In Business Taxation liegt der Fokus auf dem Einfluss von Steuern auf die Wahl und den Wechsel der Rechtsform sowie anderen Umwandlungsvorgängen und M&A-Transaktionen. In International Taxation ist die Besteuerung grenzüberschreitender Sachverhalte der zentrale Gegenstand.

Im Modul Auditing werden Workshops und Case Studies zu ausgewählten Prüfungsgebieten durchgeführt (u. a. Prüfungsplanung, Prüfung des Internen Kontrollsystems und des Risikomanagementsystems, Sonderprüfungen). Zudem erwerben Sie profunde Kenntnisse und Fähigkeiten in der Anwendung praxisrelevanter Prüfungs-IT-Tools.

Zentraler Gegenstand des Moduls M&A sind die einzelnen Phasen des M&A-Prozesses, die auf der Grundlage von Case Studies praxisorientiert eruiert werden. Due Diligence, Unternehmensbewertung oder Post-Merger-Integration sind inhaltliche Schwerpunkte.

Weiterführende Informationen

Kooperationspartner in der Vertiefungsrichtung Financial Accounting & Auditing sind:

•    BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
•    EOS Holding GmbH (Mitglied des Otto-Konzerns)
•    KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
•    Von Diest, Greve und Partner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
•    Warth & Klein Grant Thornton AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Sie lernen die Kooperationspartner beispielsweise im Rahmen von Workshops kennen und können hier Kontakte für Praktika, Werkstudierendentätigkeiten oder den späteren Berufseinstieg knüpfen.

Kontakt

Rückfragen zur Vertiefungsrichtung Financial Accounting & Auditing richten Sie bitte an Prof. Stefan Weber. Wir beraten Sie gerne!

Studienfachberatung und Studienfachleitung

Prof. Thorsten Giersch ist Studiengangsleiter für Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Wedel bei Hamburg.

Prof. Dr. Thorsten Giersch

Tel.:  +49 4103 8048-27
E-Mail: TGiersch@fh-wedel.de

News

Let's go to California!

Auslandssemester an der University of California, Riverside ab 2017 möglich.

Qualität des Studiengangs bestätigt

Der Studiengang BWL an der FH Wedel ist durch FIBAA akkreditiert.