13.10.2011

"Fachlicher Vorsprung" für 24 Studierende: Neuer Studiengang E-Commerce gestartet

Sie können auf ihre Wahl des Studiengangs E-Commerce anstoßen: Die Zukunftschancen dieser Studierenden sind bestens.

24 Studierende sind an der FH Wedel in den deutschlandweit ersten Studiengang E-Commerce gestartet, darunter 17 im sieben-semestrigen Bachelor und 7 im drei-semestrigen Master. Bei der Einführungsfeier gratulierten Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft der FH Wedel und dem Kooperationspartner Otto Group zum Meilenstein in der akademischen Lehre. Mit der Einführung reagiert die FH Wedel auf den erheblichen Nachwuchsbedarf im stetig wachsenden Arbeitsfeld E-Commerce.

"Allein bei uns sind bundesweit 100 Stellen frei, die wir gerne schon morgen besetzen würden. Das heißt für Sie, liebe Studierende: Wir brauchen Sie, werden Sie schnell fertig." ermutigt Dr. Thomas Schnieders, Direktor neue Medien bei Otto, die Studienanfänger. Deutschlands erfolgreichster und weltweit zweitgrößter Onlinehändler engagiert sich inhaltlich und finanziell mit einer Stiftungsprofessur an der FH Wedel. Damit leben die beiden Institutionen den geforderten Wissenstransfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft aus.

Prof. Dr. Harms, Präsident der FH Wedel, betonte bei der Einführungsfeier: "Mit der Otto Group als Partner und Hamburg - Hauptstadt des E-Commerce - vor der Haustür, haben wir einen Vorsprung und können Konkurrenten fachlich auf Abstand halten." Auch Bürgermeister Niels Schmidt freut sich über den neuen Studiengang: "Ich beglückwünsche die FH Wedel zu diesem Startschuss für eine erneute akademische Innovation dieser - und als Bürgermeister darf ich das sagen - unserer Hochschule." Die Stadt Wedel wisse um den Wert der Fachhochschule und freue sich, dass in Wedel wieder einmal Maßstäbe für hochwertige wissenschaftliche Ausbildung gesetzt würden, führte Schmidt in seinem Grußwort aus.

Für Kristina Engel, die einzige junge Frau unter den Bachelor-Studierenden, ist die Kooperation mit Otto ein Entscheidungsgrund für das E-Commerce-Studium: "Wir studieren erst seit zwei Wochen, haben aber schon direkte Kontakte in die Wirtschaft, das ist unbezahlbar. An der Uni hätte ich das nicht bekommen."

Interdisziplinär und praxisnah: Mix aus Wirtschaft, Informatik und Medien

Der Studiengang E-Commerce sitzt an der Schnittstelle der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Medieninformatik. Im Bachelor-Studium erhalten die Studierenden ein solides Fundament an Informatik-Kenntnissen, ergänzt um wirtschaftliche Fächer wie Distanzhandel und Online-Marketing.

 

Foto: Dr. Cordelia Andreßen gratuliert Prof. Dr. Harms zum neuen Studiengang.

Die Studierenden entwickeln zum Beispiel Shop-Systeme, die bekannte Online-Händler wie amazon oder Otto einsetzen. Dabei lernen sie, Kundenwünsche von ihren Klicks abzuleiten, sicheres Bezahlen zu gewährleisten und aktuelle Trends wie virtuelle Anproben multimedial umzusetzen - kurzum den Online-Kauf für den Kunden zum Erlebnis zu machen. Im anschließenden Master-Studium bereitet die FH Wedel die Studierenden gezielt auf Führungspositionen vor - mit einer starken Gewichtung von Management-Kompetenzen und teambasierten Projektarbeiten.

Dass der Studiengang so fächerübergreifend ist, lockte auch Sezan-Alexander Dinc, Erstsemester im Bachelor, an: "Für mich war die Mischung aus Informatik, Wirtschaft und Medien auschlaggebend, dass ich mich für E-Commerce entschieden habe." Der Studiengang ist so ausgelegt, dass die Studierenden frühzeitig umfangreiche Praxiserfahrung sammeln. Dafür arbeiten sie eng mit Firmen aus dem E-Commerce zusammen und erhalten hier Einblicke in das Tagesgeschäft und die aktuellen Entwicklungen auf dem Markt. Dinc ist sich sicher, dass er mit dieser zukunftsorientierten Ausbildung später die besten Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben wird.

Gewinn für die Region und das Land Schleswig-Holstein

Dr. Cordelia Andreßen, Staatssekretärin des Ministeriums für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr, sieht mit der Einführung auch einen Gewinn für das Land Schleswig-Holstein: "Mit der Einführung dieses Studienganges setzt die Fachhochschule Wedel ihre Tradition fort, innovative und am Markt ausgerichtete Studiengänge sehr frühzeitig einzuführen. Die FH Wedel gehört zu den Perlen, die wir in unserer Hochschullandschaft im Lande Schleswig-Holstein haben."

"Spezialgebiet E-Commerce. Otto Group stiftet Lehrstuhl an der FH Wedel." In: Always on by Hamburg@work. Hamburgs Magazin der Digitalen Wirtschaft, 03/2011.