13.06.2013

E-Commerce: Neuer Schwerpunkt Wirtschaft

Studiengang E-Commerce an der FH Wedel bietet neuen Schwerpunkt Wirtschaft

Der 2011 an der FH Wedel gestartete Studiengang E-Commerce vermittelt den Studierenden Kernwissen für die Arbeit im Online-Handel. Studierende lernen, wie Online-Shops technisch aufgebaut sind, wie sich Produkte am besten vermarkten lassen und wie sich das Besucherverhalten auf Webseiten analysieren lässt. Bisher lag der Schwerpunkt im Studienplan dabei auf Informatik, also den technischen Aspekten des E-Commerce.

„In den letzten Monaten habe sich zahlreiche Schüler gemeldet, die zwar ein großes Interesse am Themenfeld E-Commerce an den Tag legen, allerdings keinen Fokus auf die Informatik setzen wollen, wie es bisher im Vorlesungsplan der Fall war“, berichtet Studiengangsleiter Prof. Dr. Holger Schneider. Daher können die Studierenden ab dem Wintersemester 2013 wählen, ob sie im Wahlblock Informatik lernen wollen, selbst zu programmieren, oder sich im Wahlblock Wirtschaft tiefer mit Themen wie Unternehmens­gründung, Finanzen und Marketing beschäftigen möchten.

Auf dem Arbeitsmarkt seien sowohl Fachkräfte mit Programmierkenntnissen, als auch welche mit vertieften Wirtschaftskenntnissen gefragt: „Wir arbeiten eng mit der otto group zusammen und laden auch Praxisvertreter von anderen Online-Shops und Beratungsagenturen in unsere Veranstaltungen ein. Durch diese Kontakte erfahren wir direkt, was Absolventen für eine Karriere im Online-Handel mitbringen müssen“, versichert Schneider. Informatik brauchen Absolventen beispielsweise als Entwickler für E-Commerce-Plattformen, mehr wirtschaftliche Aspekte fordern Anstellungen als Web-Analysten oder Marketing-Manager.

Start im Wintersemester: Bewerbungsschluss 15. September (verlängert)

Kurzentschlossene Studieninteressierte haben noch bis zum 15. September (verlängerte Frist) die Möglichkeit, sich um einen Bachelor- oder Masterstudienplatz für Herbst 2013 zu bewerben. Zugangsvoraussetzung für ein Bachelorstudium an der FH Wedel ist die Allgemeine Hochschulreife bzw. die Fachhochschulreife sowie Interesse an Webtechnologien. Wünschenswert ist Kommunikationsstärke, da E-Commerce-Absolventen an der Schnittstelle zwischen Entwicklern und Fachabteilungen arbeiten und vermitteln. Vorkenntnisse in Informatik erleichtern den Einstieg, sind aber keine Voraussetzung.

Kurzinfos zum Studiengang E-Commerce an der FH Wedel:

  • 7 Semester zum Bachelor of Science
  • Neu: Wirtschaft oder Informatik als Schwerpunkt wählbar
  • Bachelor dual möglich, z.B. bei OTTO oder anderen Ko­operationspartnern (Studiendauer 9 Semester)
  • Freiwilliges Auslandssemester an einer der über 30 Partneru­nis weltweit
  • Danach 3 Semester zum Master of Science - Fokus Management
  • Start Winter- oder nach Absprache Sommersemester (Bewerbung bis Ende August bzw. Ende Februar)

 Mehr Infos zum: