13.11.2011

Ceyp und Häuslein zu E-Commerce

Prof. Dr. Michael Ceyp und Prof. Dr. Andreas Häuslein referieren im Dezember und Januar 2012 im Rahmen der Ringvorlesung E-Commerce – Positionen und Potentiale für den Onlinehandel zu den Themen Onlinemarketing – die Rolle von Suchmaschinen respektive Systemkonzepte im E-Commerce

In Kooperation mit der Fachhochschule Wedel, der Universität Hamburg und anderen Hochschulen initiierte Hamburg@work e. V. die Vortragsreihe. Ziel ist es, die dynamischen Entwicklungen im Onlinehandel aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und zu analysieren. Mit dabei sind Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft, die ihre jeweiligen Prognosen und Ansätze vorstellen. 

Hamburg@work e. V. ist eine Initiative für Medien, IT und Telekommunikation. Sie wird getragen von der Freien und Hansestadt Hamburg sowie Hamburger Unternehmen. Mehr als 650 Unternehmen haben sich im bundesweit größten Netzwerk der Medienbranche zusammengeschlossen. Mit dem Aktionsprogramm eCommerce No. 1 und der Ringvorlesung möchten der Verein und die beteiligten Akteure, Hamburgs Position als deutsche E-Commerce-Hauptstadt weiter stärken. 

Mit der Einführung des Studiengangs E-Commerce zum Wintersemester 2011/ 2012 folgt die FH Wedel dem Hamburger Trend und zieht als Pionier in die deutsche Hochschullandschaft. In Kooperation mit der Otto group startete hier bundesweit der erste Studiengang in diesem Bereich. 

 

Ringvorlesung: E-Commerce – Positionen und Potentiale für den Onlinehandel 

  • 08.12.2011, Prof. Dr. Michael Ceyp, Onlinemarketing – die Rolle von Suchmaschinen 
  • 19.01.2012, Prof. Dr. Andreas Häuslein, Systemkonzepte im E-Commerce 

Gesamtprogramm der Vorlesungsreihe kann hier eingesehen werden.

Ort: Universität Hamburg, Anna-Siemsen-Hörsaal, Von-Melle-Park 8, Hamburg

Termine: 27.10.2011 bis 26.01.2012, 16 bis 18 Uhr