07.02.2014

Brückenkurs: Anmeldephase gestartet

1 plus 1 ergibt 3? Falsch. Dann doch lieder im Propädeutikum die Mathe-Kenntnisse auffrischen.

Die Anmeldephase für den Mathe-Brückenkurs für das Sommersemester 2014 ist gestartet und läuft bis zum 10. März. Studienanfängern hilft der Kurs, ihr Wissen aufzufrischen und Wissenslücken zu schließen.

Erfahrungsgemäß ist die Mathematik in allen technischen Fächern und unabhängig von der Hochschule eine Hürde im Studium. Die Gründe liegen weniger am Verständnis des Stoffs, sondern meistens am lückenhaften Schulwissen, der mangelnden Übung und nicht zuletzt am mangelnden Selbstvertrauen.

Wichtige Informationen

  • Wer kann teilnehmen?: StudienanfängerInnen aller Studiengänge der FH Wedel.
  • Um was geht es?: elementare Rechenoperationen, Brüche, Potenzen, Wurzeln, Logarithmen, Binomische Formeln, Gleichungen mit einer Unbekannten, Funktionen.
  • Was habe ich davon?: Der Brückenkurs Mathematik hilft Ihnen, mögliche Probleme im Studium zu vermeiden und verschafft Ihnen mehr Selbstvertrauen beim Lösen mathematischer Probleme.
  • Wann findet er statt: Der Kurs umfasst 20 Unterrichtsstunden. Im Sommersemester findet er vom 31. März bis zum 3. April, von 14.00 bis 19.00 Uhr statt.
  • Wo findet er statt?: In der FH Wedel. Der genaue Raum wird noch bekannt gegeben.
  • Wo kann ich bezahlen?: Die Anmeldegebühr von 65 Euro muss bis zum Tag des Kursbeginns auf das Konto der FH Wedel eingegangen sein: Fachhochschule Wedel, BLZ: 221 517 30 (Stadtsparkasse Wedel), Konto-Nr.: 247 3265.
  • Wie melde ich mich an?: Das Studierendensekretariat sendet Ihnen in einem Rundschreiben den Anmeldebogen zu. Sie können sich mit dem Bogen dann bis zum 10. März anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen entscheidet über die Platzvergabe. Nach der Anmeldung ist die Teilnahme verbindlich.