Online-Tutorials zur Vorlesung "Rechnernetze"

Einzelne Kapitel und Übungsbeispiele aus der Vorlesung Rechnernetze stehen als Ergänzungen zum gedruckten Vorlesungsmaterial auch als Online-Vorlesung (E-Lecture) bzw. Screencast zur Verfügung.

Screencast-Aufnahmeplatz

Die Vorteile dieses ergänzenden Angebotes sind u.a. in der Tatsache begründet, dass Hörer der Veranstaltung nun verpasste oder komplexere Inhalte viel leichter nacharbeiten können, und das zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit und in einem individuellen Lerntempo.

Auch lassen sich Ablaufbeispiele am Rechner durch eine vorherige Aufzeichnung als Screencast bereits vollständig vorbereiten oder durch die Teilnehmer nachträglich nochmals plastisch nachvollziehen.

Für die Erstellung und Aufzeichnung von Screencasts bzw. Video-Tutorials haben wir zunächst hier im Laborbereich einen speziellen Sprecherplatz ("Screencast-Box") eingerichtet, bei dem der Sprecher direkt auf den Bildschirm und gleichzeitig direkt in eine dahinter befindliche Kamera schauen kann ... ähnlich der Funktionsweise eines Teleprompters.

Abruf einer Online-Vorlesung per Mediaplayer

Neu hinzugekommen ist nun ein kleiner "Screencast-Studio Bereich", der es uns zukünftig erlaubt, dass eine oder sogar mehrere Personen gleichzeitig interaktiv vor einer Aufnahmekamera agieren und bei dem mit Hilfe eines rückwärtigen "Green-Screens" per Chroma-Keying Verfahren beliebige Hintergründe, wie eine gehaltene Präsentation am PC, dynamisch mit eingeblendet werden können.

Mit Hilfe einer ebenfalls an einem Vortrags-PC angeschlossenen Dokumentenkamera können dabei auch ergänzend live geschriebene Inhalte (Entwurfsskizzen oder Rechnungen auf Papier) oder "Arbeiten an aktueller Gerätetechnik" mit in die laufende Sendung eingeblendet werden.

Präsentationen können dabei jeweils in HD-Qualität aufgezeichnet oder auch Live ins interne Netz oder sogar das Internet übertragen werden, auch hier  i.d.R. in einer HD-Auflösung (z.B. 720p).