Seminar zu Algorithmischen Optimierungen

Themenvergabe: war am Mi, 11.01., 12:30 Uhr, SR 7

Vortragstermine: Alle Vorträge finden am 27.06. in HS 5 statt.

Sprache: Der Vortrag darf zur Teilnahmemöglichkeit für unsere internationalen Studierenden auch auf Englisch gehalten werden, was mit einem Pluspunkt in der Bewertung berücksichtigt wird.

Thematik

Die meisten der unten angegebenen konkreten Themen haben gemeinsam, dass sie dem Ziel dienen, eine gegebene Problemstellung effizienter zu lösen, als das mit einem trivialen Ansatz der Fall wäre. Einige Themen befassen sich auch damit, die Schwierigkeit einer Problemstellung zu beweisen, was Hinweise auf die Grenzen des Versuchs einer Optimierung gibt.

Literatur

In unserer Bibliothek erhältlich sind:

Hans Kurzweil: Endliche Körper, Springer 2007, ISBN 978-3-540-49081-4

Dieses Buch legt einige algebraische Grundlagen, die für die ersten beiden Themen von Relevanz sein könnten. Es ist vom Niveau her eine natürliche Fortsetzung meiner Vorlesung Diskrete Mathematik.

 

Papadimitriou: Combinatorial Optimization - Algorithms and Complexity, Dover 1998, ISBN 0-486-40258-4

Dieses Buch erklärt und vertieft viele Themen, die an der FH Wedel in Operations Research und in Algorithmik behandelt werden. Es befindet sich vom Anspruch her eher auf dem Niveau der Mastervorlesung Algorithmik und wendet sich wie diese an Anwender (nicht an reine Mathematiker).

 

Schulze-Pilloth: Elementare Algebra und Zahlentheorie, Springer 2007, ISBN 978-3-540-45379-6

Dieses Buch erklärt wesentlich tiefergehende algebraische Grundlagen als das Buch von Kurzweil, ist aber auf einem erheblich höheren abstrakten Niveau und wendet sich an Studierende der Mathematik.

 

Ich verweise auch auf die Unterlagen meiner früheren Vorlesung Computer-Algebra, welche nicht mehr angeboten wird. Die Kapitel 4.1 sowie der letzte Teil von 5.1 haben expliziten Bezug zu Themen 1) und 2).

 

Es gibt ferner ein Seminar zum Thema Algorithmik aus dem SS 2013, welches ebenfalls Bezug zu manchen der hier aufgeführten Themen hat.

 

Die Benutzung weiterer Literatur, die Sie selbst finden, wird ausdrücklich erwünscht. Eventuell sind auch weitere Bücher aus unserer Bibliothek geeignet. Ferner können auch Originalarbeiten von Forschungsresultaten aufschlussreich sein. Manchmal gibt es auch gute "White papers", die im Internet veröffentlicht sind. Überhaupt sind viele guten Quellen auch online erreichbar. Die ausschließliche Benutzung von Laieninformationen (dazu gehört größtenteils auch Wikipedia!) wird aber mit Sicherheit nicht ausreichen.

Vortragsthemen

1) Rechnen mit komplexen Zahlen (nur Bachelor)

Dieser Vortrag soll die komplexen Zahlen deutlich mehr vertiefen, als das in den Grundvorlesungen der FH Wedel gemacht wird. Neben den Grundrechenarten sollen vor allem auch Einheitswurzeln und der Zusammenhang zwischen Exponential- und trigonometrischen Funktionen gegeben werden. Wichtig ist auch eine Veranschaulichung der Rechengesetze mit geometrischer Interpretation. Dieser Vortrag dient als Vorbereitung von Themen 2) und 3).

Vortragende: Lisa Lenkeit
Termin: 27.06., 8:30 Uhr

 

2) Die schnelle Fouriertransformierte zur Berechnung des Produkts großer Interzahlen

Vortragender: Sebastian Iwanowski
Termin: 27.06., 09:45 Uhr

 

3) Die schnelle Fouriertransformierte (FFT) und ihre Anwendung in der Maschinendiagnostik

Vortragender: Denis Schmahl
Termin: 27.06., 11:00 Uhr

 

4) Approximationsalgorithmen für das Problem des Handelsreisenden (TSP)

Vortragender: Arif Özütemiz
Termin: 27.06., 13:00 Uhr

 

5) Verbesserung des Straßenverkehrsflusses in Städten

Vortragende: Ann-Christine Lehmann
Termin: 27.06., 14:15 Uhr

 

6)  Optimisation of stockkeeping with focus on availability with an example from BMH Ltd (presentation in English)

Vortragende: Paula Tiedemann
Termin: 27.06., 15:30 Uhr