Systemkonzepte im E-Commerce (ausgelaufen)

Die Veranstaltung wird nicht mehr angeboten (in aktuellen Studienordnungen ersetzt durch die Veranstaltung "E-Commerce-Systeme")

E-Commerce ist ohne entsprechende IT- und Software-Systeme nicht möglich. Diese Systeme haben mittlerweile eine beträchtliche Vielfalt und Komplexität erreicht.

In der Veranstaltung werden ausgehend von typischen Aufgaben- und Problembereichen des E-Commerce die wichtigsten dieser Systeme vorgestellt. Dabei geht es im Wesentlichen um ihre typischen Funktionalitäten und Realisierungskonzepte, ohne auf Realisierungsdetails und ihre softwaretechnische Umsetzung einzugehen.

Dabei spielen die Shop-Systeme insofern eine herausragende Rolle, da sie sowohl aus technischer wie aus wirtschaftlicher Perspektive aktuell das zentrale Systemkonzept des E-Commerce sind. Technisch integrieren sie zahlreiche andere Systemkonzepte unter einer Oberfläche, wirtschaftlich generieren sie den größten Teil des E-Commerce-Umsatzes.

Ausgehend von den Shop-Systemen werden andere Systemkonzepte (z.B. Empfehlungssysteme, Produktkonfiguratoren etc.) vorgestellt.

Integrierter Bestandteil der Veranstaltung ist eine praktische Übungsleistung (1 ECTS-Punkt). Die Teilnehmer sind aufgefordert, ausgehend von einer vorgegebenen Aufgabenstellung ein E-Commerce-System in Ansätzen und mit begrenztem Umfang zu realisieren.