SchülerUni an der FH Wedel

Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse können ein Informatik-Studium ausprobieren

Die Fachhochschule Wedel bietet Schülern ab der 10. Klasse die Möglichkeit, sich im Rahmen der SchülerUni mit einem Informatik-Studium vertraut zu machen. Die SchülerUni ist eine speziell abgestimmte Vorlesungsreihe basierend auf dem Informatik-Curriculum der Hochschule. Schüler erleben, wie eine Vorlesung abläuft und wie es ist, an einer Hochschule zu lernen. Die SchülerUni setzt sich aus vier Vorlesungen zusammen und gibt einen Überblick in die vielfältigen Möglichkeiten der Informatik. Auch das praktische Arbeiten soll hier nicht zu kurz kommen. Die Gruppe besteht aus maximal 20 Gleichgesinnten. Die Vorlesungen und anschließenden Übungen finden jeweils am Nachmittag von 14:30 bis 17:00 Uhr statt.

  • Diskrete Mathematik
    Hier werden die theoretischen Grundlagen für die weiteren Veranstaltungen vermittelt und die Schülerinnen und Schüler bekommen einen Einblick in die Welt der Informatik und Verschlüsselungstechnik.
    Termine: 07.12.2017 | 14.12.2017 |11.01.2018
  • Digitaltechnik
    Im Fokus steht hier der Entwurf von Schaltkreisen. In dieser Veranstaltung entwerfen und bauen Schülerinnen und Schüler eine Addiererschaltung, wie sie auch im Prozessor eines Computers zum Einsatz kommt.
    Termine: 18.01.2018 | 25.01.2018 | 01.02.2018
  • Datenbanken
    Diese Lehrveranstaltung umfasst die Abfrage und Stukturierung großer Datenmengen. Hier wird erarbeitet, welche Daten in verschiedenen Szenarien anfallen und wie man ein Datenmodell für eine Anwendung erstellt.
    Termine: 08.02.2018 | 15.02.2018 | 22.02.2018
  • Webanwendungen
    Die zuvor erstellte Datenbank wird beim Bauen einer Webseite einbezogen.
    Termine: 01.03.2018 | 08.03.2018 | 15.03.2018

Anmeldung zur SchülerUni

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich für den ersten Turnus noch bis zum 24. November online zur SchülerUni anmelden. Nach Anmeldung gibt es eine Bestätigungsmail mit einem weiteren PDF-Formular, dass die Eltern als Erziehungsberechtigte unterschreiben. Schüler sollten bei ihrer Schule erfragen, ob sie eine Freistellung für die Teilnahme an der SchülerUni erhalten. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmer eine Bescheinigung über die Dauer und Inhalte der SchülerUni.

Alle Informationen auch in unserem Flyer.